Titelaufnahme

Die Titeleingabe ist das Herzstück eines Antiquariats. Besonders wenn es sich um ein Online-Antiquariat handelt, ist jede Angabe, die zu einem Titel gemacht werden kann, von entscheidender Bedeutung. Mühelose Titelaufnahme erhöht die Eingabegeschwindigkeit. In der Antiquariatssoftware Guthschrift-Systems finden sich 31 Hauptmerkmale, denen ein Buch zugeordnet werden kann. Vorgefertigte Textbausteine, die sich das Antiquariat selbst eintragen kann, verkürzen die Arbeitszeit ebenso, wie pop-up-menues, aus denen ausgewählt wird. Mit der Eingabe vom Buchgewicht erscheint automatisch die korrekte Versandkostenangabe in der Rechnung. Guthschrift-Systems hat die Titelaufnahme so konzipiert, dass der Antiquar seine Bücher mühelos findet.

 

ISBN


Bei Büchern mit ISBN Nummer wird lediglich die Nummer eingegeben, das Antiquariatsprogramm zieht sich dann automatisch die Bücherdaten aus dem Internet. Anschlißend muß nur noch der Zustand beschrieben werden. Das ergibt eine sehr schnelle Titelaufnahme.


Die Nicht-ISBN-Bücher werden manuell in die Guthschrift-Systems-Eingabemaske geschrieben. Pro Titel sind hierfür 31 Kriterien vorgesehen. Mehrere Autorenfelder, 4 Sachgebiets-Felder, Bilder, Vorgefertigte Textbausteine, pop-up-menues, sowie die Zuteilung von Pflichtfeldern ermöglichen ein schnelles, müheloses und korrektes Eingeben. Unter dem Titel erscheint betriebsintern das Kürzel des Mitarbeiters, der das Buch eingegeben hat. Jedes einzelne Buch kann für eine bestimmte Plattform gesperrt werden. Z.B. können Bücher, die zu schwer für eine Büchersendung sind, für die Plattform amazon gesperrt werden. Es gibt ein pop-up-menue mit Zustandsbeschreibung für amazon