Datenschutz

Zur Sicherstellung eines geordneten Systembetriebs werden auf den Servern, die den Dienst von Guthschrift-Systems bereitstellen, so genannte Log-Files erstellt und gespeichert. Eine Auswertung dieser Aufzeichnungsdateien erfolgt im Regelfall nicht. Eine Nutzung dieser Daten erfolgt lediglich im Falle von Serverproblemen und beschränkt sich im Regelfall auf das geordnete

Wiederherstellen der Kundenumgebung.

Guthschrift ist verpflichtet, gemäß § 33 BDSG darauf hinzuweisen, dass personenbezogene Daten im Rahmen der Vertragsdurchführung gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, auch nicht in Teilen.

Mit Vertragsabschluß stimmt der Kunde der elektronischen Speicherung seiner Daten zu.

Guthschrift wird bei der Durchführung dieses Vertrages mit dem Kunden die datenschutzrechtlichen Vorschriften beachten.